OPEN

WORKING HARD TO STAY SMALL

OPEN wurde im Jahr 2012 von Andy Kessler und Gerard Vroomen gegründet (am Freitag den 13. - zum Glück sind die beiden nicht abergläubisch). Beide waren sich einig: Das Unternehmen sollte klein und persönlich bleiben ("working hard to stay small"), man wollte die Dinge so einfach wie möglich halten ("relentless simplicity") und die Entwicklung von Bikes, die von vielen Fahrern gerne gefahren werden wollen, steht im Vordergrund. 

Obwohl nicht immer alles glatt lief, haben sich die gesetzen Ziele als richtig erwiesen. Das erste Hardtail übertraf die Erwartungen von Andy und Gerard bei weitem - sie liebten es, und genau so ging es vielen hochzufriedenen OPEN Kunden. Das zweite Hardtail, das ONE, setzte dann in vielerlei Hinsicht neue Maßstäbe. Und viele weitere geniale Rahmen werden noch folgen.

Die Philosophie "working hard to stay small" ist gleichzeitig auch die größte Stärke der Marke OPEN. So ist man nicht nur näher beim Kunden und persönlich mit diesem in Kontakt, sondern kann auch auftretende Probleme schnell erkennen und angemessen reagieren.

Folge der Story unter opencycle.com/blogs

Infos zum Gravel Bike "Unbeaten Path - U.P." gibt es HIER

Einen Testbericht zum U.P. vom Roadbike Magazin gibt's HIER

tl_files/design-004/Upload/Bilder/Produkte/OPEN/mgasch_PLUSSIURANA_151109__GAS6588.jpg